Hautverjüngung bei alterbedingter oder lichtgeschädigter Haut

 

 

 

 

Hautalterung wird meistens von zwei Faktoren verursacht: Die Zeitalterung und UV-Strahlung. 

 

Lichtalterung wird durch Sonne und Solarium ausgelöst, die Haut altert somit wesentlich schneller. Durch jahrelange Einwirkung von UV-Strahlung entstehen Schäden die sich über die Jahre summieren.

Altersflecken, Gefäßerweiterungen, große Poren, erschlaffte Haut und Pigmentstörungen sind die Folge.

 

 

Behandlung

Wenn sich Zeichen der Hautalterung oder Sonnensschädigung bei Ihnen zeigen, ist das neuartige Skin-Rejuvenation Verfahren die richtige Behandlung für Sie.

Diese neue Technologie verwendet sicheres gepulstes Licht im Spektralbereich von 570-950nm. Der durch einen Applikator erzeugte kontrollierte Lichtimpuls wird auf die zu behandelnde Hautoberfläche abgegeben. Die Wellenlängen werden von den überschüssigen Zielstrukturen Melanin und Hämoglobin absorbiert und durch eine thermische Reaktion innerhalb kürzester Zeit vom Körper abgebaut. 

Zugleich wird die körpereigene Produktion des hautstraffendenen Kollagen und Elastins nachhaltig angeregt und das Hautbild insgesamt deutlich verbessert und gestrafft.

 

In der Regel sind ca. 5 Behandlungen notwendig um ein kosmetisch exellentes Ergebnis zu erzielen. Die Behandlungen sollten in einem Abstand von jeweils 4 Wochen durchgeführt werden.

Sie können direkt nach der Behandlung wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Warum ist die IPL Photo-Rejuvenation besser verträglich als Lasertherapien?

Während es bei zahlreichen Laserarten Nebenwirkungen wie z. B. rote oder braune Flecken, geborstete Kapillargefäße oder eine oberflächliche Hautabtragungen auftreten können, bietet das IPL-System eine hohe Erfolgsquote mit einem zugleich geringen Risiko von Nebenwirkungen. 

Die Behandlung ist sanft, nicht-invasiv und sicher. Dank des Verfahrens sind die Behandlungen i.d.R. schmerzfrei. Sie hinterlassen keinerlei Narben oder Störungen und das ohne eine Lokalanästhesie. Es entstehen keine „Ausfalleffekte“. Nach der Behandlung können sie sofort wieder Ihrer gewohnten Tätigkeit nachgehen. Da immer das ganze Gesicht behandelt wird, kommt es zu einem gleichmäßigen, kosmetisch exzellenten Ergebnis in Bezug auf Hautfarbe und Hauttextur.

Ob Mann oder Frau, das Skin-Rejuvenation Verfahren ist die optimale Behandlung, wenn sich Zeichen von

Sonnenschädigungen und gleichzeitiger Hautalterung zeigen. 

Gibt es Neben- bzw. Wechselwirkungen?

Die Behandlungen sind äusserst schonend (es enstehen keine Narben). In sehr seltenen Fällen und je nach verwendeter Energiedichte, können in den ersten Stunden nach der Behandlung 1-2 ganz leichte Schwellungen auftreten. Risiken bestehen bei Patienten mit allergischer oder photosensibler Haut oder auffälligen Befunden. 

Auf die Einnahme von phototoxischen bzw. photosensibilisierenden Medikamenten sollte verzichtet werden.

Was spüren Sie während der Behandlung?

Während der Behandlung spüren Sie während der Abgabe des Lichtimpulses nur ein kurzes Wärmegefühl, bzw. ein lichtes Pieken.